Farben mischen

Da man durch das Mischen der Farben auf Dauer ein Gefühl und ein besseres Verständnis für die Farben bekommt, vertiefe ich das vorangegangene Thema in diesem Blogartikel.

Wie schon erwähnt, sehen wir die Farben – vor allem Rot, Orange und Gelb – oft viel zu gesättigt. Halte einmal die  Kadmiumrot-Tube direkt neben einen roten Apfel, und du verstehst, was ich meine.

Beispiel Eigelb
Das Gehirn sagt: Das Eigelb ist „Gelb“ 😉Male ich aber das Ei nur mit dem hellen Kadmiumgelb, ist es viel zu hell und zu gesättigt.
In meinem Beispiel habe ich es mit Alizarin und Ultramarinblau gemischt – das kommt dem Original sehr viel näher.

Übung zum Mischen von  Orange, Grün und Violett mit den folgenden Farben:

2 x Gelb (Kadmiumgelb hell, Kadmiumgelb Zitrone)

2x Rot ( Kadmiumrot, Alizarin crimson)

2x Blau (Ultramarinblau, Phthalo Blau)

 

Bei Violett habe ich zum Aufhellen etwas Weiß beigemischt, zumindest bei den beiden rechten Violetts. Die Farben werden von links nach rechts weniger gesättigt.

Lege diese Tabelle neben Farbpalette, dann kannst du dich einfacher für die Farben, die du vermischen möchtest, entscheiden. Und irgendwann machst du es automatisch!

Weiß

Mit dieser Farbe solltest du bewusst und auch sparsam umgehen. Weiß kann deine Farbe kalkig machen. Das Beispiel Rot habe ich ja im vorangegangenen Kapitel anhand des Apfels erklärt. Dort helle ich den Apfel mit hellem Kadmiumgelb auf und benutze Weiß lediglich für die Reflexe.

Manchmal reicht es auch, deine Umgebung dunkler zu machen, falls deine Farbe zum Aufhellen mit Weiß zu kalkig wird.

Muss es unbedingt Weiß sein, mische etwas Gelb und /oder Rot dazu, damit es weniger kalkig wird.

Burnt Umber

Manchmal untermale ich meine Bilder mit verdünntem Burnt Umber – ganz dünn – und verwische es anschließend mit Küchenkrepp.

Mit dieser Farbe kannst du auch mit dem Pinsel vormalen, wenn du nicht mit dem Bleistift vorzeichnen willst.

Burnt Umber mit Ultramarinblau vermischt wird ein sehr dunkles Blau, welches Schwarz sehr nahe kommt.

Ansonsten mische ich mein Braun mit : Richtig! Blau, Rot und Gelb 😊

Alizarin Crimson

Die Farbe Alizarin Crimson beinhaltet auch etwas Gelb und Blau, ist deshalb ein graues Rot. Es ist transparent, d.h. durchscheinend und eignet sich also nicht so gut zum Verdunkeln von deckenden Farben.

Mit Alizarin Crimson kann man leichte Schatten malen (vermischt mit Ultramarinblau und Kadmiumgelb) oder feine pinkige oder pfirsichfarbende helle Farben (mit erwas Weiß und etwas hellem Kadmiumgelb).

Phthalo Blau

Vorsicht mit dieser sehr ergiebigen Farbe – es reichen meist kleine Mengen! Es erweitert das Spektrum für das Mischen von schönen Blau-, Grün- und Türkistönen ungemein. Und ist deshalb für meine Meerbilder unendbehrlich!

”Mach dein Leben bunter”

 

Schreibe einen Kommentar