Malanleitung Wasser/ “Nordseewelle”

Nächste Woche beginnt meine einwöchige Malreise auf Sylt. Das Thema des Kurses lautet “Momente am Meer”.

Da ist das Malen von Wassrt bzw. Wellen ja vorprogrammiert.

Mit meinem heutigen Bild bereite ich mich auf den Kurs vor – aber auch du sollst natürlich davon profitieren 😉

Also vorausgesetzt, du malst auch…

Ich sage in meinen Kursen immer :”Wasser muss man verstehen”.

Anhand der folgenden Bilder bzw. eines Filmchens bringe ich Licht ins Dunkle.

Folgende Farben setze ich hierbei ein:

Titanweiß, Ultramarinblau, Phthaloblau, Phthalogrün, Alizarin Crimson, Kadmiumgelb hell, Siena gebrannt

Als Malmittel (zum Verdünnen) benutze ich wie immer gebleichtes Leinöl.

  1. Wie entwickelt sich die Farbe vom Horizont bis zum Strand?

Das Wasser im Hintergrund ist sehr dunkel. Ich mische es mit Ultramarinblau, Phthalogrün, etwas Alizarin Crimson.

In der Mitte wird die Farbe heller und geht Richtung Türkis. Mische ein schönes Türkis mit Ultramarinblau, Phthaloblau bzw.-grün, etwas Kadmiumgelb und Weiß. “Spiele” mit der Farbe, probiere aus – durch das Mischen bekommst du ein Gefühl für die Farbe.

In Richtung des Strandes wird der Weißanteil größer. Dort das mit einer Mischung aus Siena/Gelb auch etwas Sand angedeutet werden.

Schaumkronen erreicht man, indem man unterhalb der auslaufeneden Welle (an der Stelle das reine Weiß) dunklen Sand (Siena gebrannt) andeutet.

2. Wie male ich ruhiges Wasser?

Schau dir dieses Video an:

Male zunächst einen blaugrünen Untergrund (nach hinten dunkel, nach vorne heller).

Dann malst du mit Weiß unregelmäßige Rauten. Diese verdunkelst du anschließend im Mittelpunkt mit einem dunklen Blau/Grün.

In der Mitte gleichst du die Töne mit etwas Gelb an, so dass der Übergang von dunkel zu hell fließender wird.

Mit einem Vertreiber-Pinsel (Habico Lasurpinsel) kannst du die Übergänge anschließend weicher machen.

3. Und so habe ich das heutige Tagesbild gemalt:

Ich wünsche dir viel Spaß beim Malen!


Bei Fragen oder Rückmeldungen hinterlasse gerne einen Kommentar!

Dieses Bild kaufen:

Schreibe einen Kommentar