Male was du siehst, nicht was du denkst!

Dieses Bild ist unter dem Motto „Male was du siehst, nicht was du denkst“ entstanden.

Besonders bei durchsichtigen Dingen, Wasser oder Spiegelungen fragt man sich häufig :“Um welche Farbe handelt es sich eigentlich?“

So einfache Assoziationen wie Apfel= rot / Wiese=Grün fallen bei solchen Motiven weg und man ist gezwungen, genau hinzusehen. Die richtige Farbe zu finden fällt mir vor allem schwer, wenn ich auslaufendes Wasser am Strand male. Welche Farbe hat der Sand, wenn das flache Wasser darüber ausläuft?
Eine Mischung aus Blau, Weiß, Siena, Arizon Crimson…?!

Als Übung habe ich das Originalfoto dieses Meerbildes so bearbeitet,dass es einen Retro-/Gelbstich hat.

Deshalb musste ich ganz genau hinschauen, um die Farbe richtig zu sehen bzw. zu mischen, so dass die Wellen wie Wellen aussehen. Insgesamt hätte es noch etwas grüner sein können, aber so gefallen mir die Farben auch gut…

Eine gute Übung, finde ich!

Dieses Bild online kaufen:

 

Schreibe einen Kommentar