Gaby Skudelny-Furth:“ Herbstimpressionen“

238,00 

Acrylgemälde 30 × 30 cm groß auf Leinwand, 1,5 cm dicke. Das Bild hat zum Schutz einen Firnis bekommen und ist direkt zum Aufhängen.

Verfügbarkeit Vorrätig

Nun lass den Sommer gehen, lass Sturm und Winde wehen. Bleibt diese Rose mein, wie könnte ich traurig sein?(Joseph von Eichendorff). Ja, etwas Wehmut ist schon dabei, wenn der Herbst kommt und unsere Weinblätter glühendrot von der Hausfassade fallen. Die Laubberge sich auf türmen, die Kinder mit ihren kleinen Füßen dadurch stampfen und der Wind sie erneut wieder zusammen fegt. kuschelig warm wird es jetzt im Haus und wenn ich dann so raus schaue, sage ich mir, ja die Rosen, meine Lieben sind fast noch alle da. ich dies alles hat mich inspiriert, dieses Bild zu malen. alle meine Daily paintings haben eine fortlaufende Nummer . Dieses Bild hat die Nummer #21.

Warenkorb
de_DEGerman
Gaby Skudelny-Furth:“ Herbstimpressionen“
238,00 

Verfügbarkeit Vorrätig

Cookie Consent with Real Cookie Banner